Nähmaschinen

Nähmaschinen haben die Aufgabe, eine Naht zu erstellen. Dazu wird üblicherweise ein Gewebe als Grundlage und mindestens zwei Fäden benötigt, die miteinander verknüpft werden. Ein Faden (der Oberfaden) wird dabei zuvor durch das Gewebe geschoben.

Maschinelles Vernähen von Geweben gibt es bereits seit Anfang des 19. Jh. Seitdem haben sich verschiedene Modelle entwickelt, deren Formen sich an ihren speziellen Aufgaben orientieren.

Für den Hausgebrauch ist moderne Nähmaschine sehr empfehlenswert, denn sie nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit ab. Dennoch wird für vernünftige Ergebnisse etwas Geschick und Übung benötigt.
impressum    ||    webdesign by ...